Dienstag, 27. Januar 2015

Elefant

Elefant

Kürzlich hatte ich abends Muße für ein ganz kleines Nähprojekt. Eines, das so überschaubar ist, dass ich es tatsächlich an dem Abend noch fertig stellen kann – ohne halb zwölf erst die Zähne zu putzen. Viele Anleitungen schreiben sich auf die Fahne, ein Projekt für zwei Stunden zu sein. Aber mit Einlesen und langwierigem Zuschnitt funktioniert das bei mir in der Regel nicht. (Beim Wildspitz zum Beispiel.)

Habe beim Stöbern in meinen To-Do-Links diesen Elefanten gefunden. Die Anleitung ist auf Englisch, aber die Bilder machen's möglich. Ich habe einen meiner neuen Patchworkstofffetzen von Buttinette verwendet und hatte einen Berg Freude dabei, mir eine passende Farbe für die Ohren zu überlegen.


Der Zuschnitt ist hier wegen der scharfen Kurven kein Fall für den Rollschneider. Das macht das Projekt in meinen Augen gemütlicher. Die Füllung ist aus IKEA-Kissen und in den Ohren ist wieder Bratenschlauch, damit es schön knistert. Eine Rassel oder ein Glöckchen wären als Innerei noch eine schöne Sache – vielleicht beim nächsten Mal. 




Kommentare:

  1. Hallo,
    du hast auf meinem Blog die Mäuse auf dem Ringbucheinband bewundert. Danke!
    Ich wollte auch nie eine Stickmaschine doch nun möchte ich sie nicht missen. Ich habe mitlerweile ein Programm um selbst Stickdateien zu erstellen aber die Maus stammt vom " Stickbär " und gehört zu einem Alphabet. Da gibt ganz tolle Dateien zu kaufen aber man findet auch freie Dateien in Internet.
    Liebe Grüße, Renate

    AntwortenLöschen
  2. Hallo Renate, danke für die schnelle Meldung! Ich hab mich noch nie groß mit Stickdateien beschäftigt, aber wenn ich jetzt mal so stöber – es gibt so wahnsinnig schöne Motive! In ein paar Jahren vielleicht… bis dahin müsste ich mir auch noch eine Softwarelösung überlegen. Die meisten Stickdateien scheinen nicht die dicksten Freunde mit Apple zu sein.
    Deine Taschen mit den vielen Ziernähten drauf, die Du erst neulich genäht hast, find ich auch klasse. Das hat mich inspiriert, vielleicht probier ich was Ähnliches auch mal aus. Herzen und Blümchen kann meine Nähmaschine natürlich nicht, aber vielleicht hats mit normaleren Zierstichen auch irgendwie Charme. Liebe Grüße zurück!

    AntwortenLöschen